Frühchenstricken WIEN

Nähen, Sticken, Stricken, Basteln usw für caritative Projekte, Aufrufe für Materialspenden.
Bitte nur mit Quellenangaben der zu begünstigten Institutionen..!

Frühchenstricken WIEN

Beitragvon Schneiderlein » 10.01.2013 13:52

Hallo Zusammen *wink*

Ich möchte gerne die Aktion "Frühchenstricken" in Wien zum Leben rufen, da nun auch ich zu den Strickerinnen übergelaufen bin und auch privat etwas Soziales tun möchte. Da ich Kinder sehr liebe und besonders diese kleinen Menschen so zu kämpfen haben, als auch ihre Eltern gefällt mir dieses Konzept besonders gut.
Ich erfinde damit nicht das Rad neu, sondern habe mich von einer solchen Aktion in Deutschland inspirieren lassen.

Kurze Info:
Leider gibt es kaum bis keine Kleidung, die Frühchen passt und darum werden solche kleinen Sachen dringend benötigt.
Gestrickt werden je nach Bedarf der Station in den Spitälern Hauben, Söckchen, Decken und ev. Jäckchen. Die Sachen werden alle aus Sockenwolle gestrickt, da diese Wolle Temperaturen bis 60°C aushält und das desinfizieren werden kann.
Bitte keine Baumwolle verwenden!!!!

Die Sachen werden dann bei mir gesammelt und ich übergebe sie den jeweiligen Neonatologie Stationen in Wien, die sich dafür melden.

Anleitungen findet man in diesem Thread!

Der aktuelle Bedarf wird immer aktualisiert. Zur Zeit gilt es 2 Spitäler zu beliefern ;-)

So nun hoffe ich, dass eine von euch strickbegeistert sind und Interesse haben etwas Gutes für die aller Kleinsten zu tun.
Zuletzt geändert von Schneiderlein am 11.01.2013 13:55, insgesamt 1-mal geändert.
Meine Nähte sind nicht perfekt, sondern kreativ *sewing*
...und ein bisschen Stricken & Häkeln kann auch nie schaden *pfeif*
Schneierlein's Blog
Benutzeravatar
Schneiderlein
Stoffsüchtig
 
Beiträge: 561
Bilder: 23
Wohnort: Wien

Re: Frühchenstricken WIEN

Beitragvon Strawberry Shortcake » 10.01.2013 14:03

Hast du da schon Abnehmer dafür?

Sabrina hat das voriges Jahr mit nähen probiert aber ich glaube da hat sich kein kh oder Organisation dafür gemeldet
Alles was ich mache, mache ich gern und ohne Hintergedanken

Mein BLOG: http://janaslieblingsdesigner.blogspot.com/
Benutzeravatar
Strawberry Shortcake
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 3863
Bilder: 68
Wohnort: Weinviertel Nähe Wien

Re: Frühchenstricken WIEN

Beitragvon Schneiderlein » 10.01.2013 14:09

Ja ein Spital hat bisher Interesse! Ohne fixe Zusage/Auftrag lasse ich niemanden an die Nadeln :) Ich wollte nur auch noch vorab klären wie viele und in welchen Ausmaß Interesse hätten, sodass ich dann nicht den Spital zu viel verspreche.
Meine Nähte sind nicht perfekt, sondern kreativ *sewing*
...und ein bisschen Stricken & Häkeln kann auch nie schaden *pfeif*
Schneierlein's Blog
Benutzeravatar
Schneiderlein
Stoffsüchtig
 
Beiträge: 561
Bilder: 23
Wohnort: Wien

Re: Frühchenstricken WIEN

Beitragvon aurora » 11.01.2013 09:58

na das ist aber fein!!!!! da freu ich mich!
ich werde das mal in unserer strickrunde bekanntgeben, vllt. kriegst da von uns auch was!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
allerdings würden wir da anleitungen brauchen....z.b. größe usw. ....meine damen machen am liebesten strick- und häkeldecken....
eine frage hab ich noch....wo kommt das material her? spenden oder selbst gekauft?

aurora
 
Beiträge: 204
Bilder: 3
Wohnort: westl.NÖ

Re: Frühchenstricken WIEN

Beitragvon Julchen » 11.01.2013 10:04

Da würde ich gerne mitmachen - aber Anleitung würde ich eventuell brauchen, oder zumindest Maße!
Benutzeravatar
Julchen
 
Beiträge: 429
Bilder: 49

Re: Frühchenstricken WIEN

Beitragvon Schneiderlein » 11.01.2013 10:22

Super freut mich, dass sich schon Leute finden :)

Anleitungen kopiere ich euch heute hier herein. Ich muss jetzt aber noch abwarten welche speziellen Wünsche das Spital hat, das bisher Interesse hat.

Wolle ist "leider" selber zu kaufen und wird dann quasi von euch gespendet. Sprich alle Stricksachen sind sozusagen Spenden an die Stationen, damit die Kleinsten etwas haben, das sie warm hält und das auch als Geschenk an die Eltern mitgegeben werden kann.
Meine Nähte sind nicht perfekt, sondern kreativ *sewing*
...und ein bisschen Stricken & Häkeln kann auch nie schaden *pfeif*
Schneierlein's Blog
Benutzeravatar
Schneiderlein
Stoffsüchtig
 
Beiträge: 561
Bilder: 23
Wohnort: Wien

Anleitungen

Beitragvon Schneiderlein » 11.01.2013 11:04

Material
Nur Sockenwolle, die mit 60°C gewaschen werden kann (auch wenn es oft anders oben steht) und das Desinfizieren aushalten. Es muss keine Markenwolle sein!
Es geht daher:

Sockenwolle (4-fach) mit einem Anteil von 75 % Schurwolle
Sockenwolle aus Schurwoll-/Baumwollgemisch


Anleitungen
findet ihr zahlreiche im Netz. Leider darf ich sie aufgrund von Copyright nicht posten.
Zuletzt geändert von Schneiderlein am 31.01.2013 10:09, insgesamt 3-mal geändert.
Meine Nähte sind nicht perfekt, sondern kreativ *sewing*
...und ein bisschen Stricken & Häkeln kann auch nie schaden *pfeif*
Schneierlein's Blog
Benutzeravatar
Schneiderlein
Stoffsüchtig
 
Beiträge: 561
Bilder: 23
Wohnort: Wien

Re: Frühchenstricken WIEN

Beitragvon Brabra » 11.01.2013 11:44

Ganz blöde Frage: bist du dir sicher, dass die Frühchen Mützen aus Schurwolle aufsetzen sollen? Ich würde das nicht wollen! Ich stricke selber viele Socken, aus guter Wolle, und hab immer wieder das Problem, dass es juckt. Meine Mädels verweigern die ganz, egal wo.
Grüße von Brabra

RUNDundECKIG
Benutzeravatar
Brabra
 
Beiträge: 3142
Bilder: 135
Wohnort: Am schönen Wörthersee!

Re: Frühchenstricken WIEN

Beitragvon nesteagirl » 11.01.2013 12:08

Brabra hat geschrieben:Ganz blöde Frage: bist du dir sicher, dass die Frühchen Mützen aus Schurwolle aufsetzen sollen? Ich würde das nicht wollen! Ich stricke selber viele Socken, aus guter Wolle, und hab immer wieder das Problem, dass es juckt. Meine Mädels verweigern die ganz, egal wo.


Genau dass hab ich mir auch gerade gedacht, ich selbst mag Schurwolle an mir gar nicht und auch mein Sohn trägt es nicht, weil es kratzt (seine Aussage).
Ich nehme nur Baumwollgarne oder Merinowolle.

nesteagirl
Moderatorin
 
Beiträge: 1383
Bilder: 5
Wohnort: Oberösterreich

Re: Frühchenstricken WIEN

Beitragvon Schneiderlein » 11.01.2013 12:38

Laut Spitälerangaben bzw. Erfahrungen aus D wird das angenommen. Ich selber würde natürlich auch etwas qualitativ hochwertiges und weiches nehmen. Jedoch eben nur Sockenwolle 4 fädrig oder aller höchstens 6 fädrig.
Meine Nähte sind nicht perfekt, sondern kreativ *sewing*
...und ein bisschen Stricken & Häkeln kann auch nie schaden *pfeif*
Schneierlein's Blog
Benutzeravatar
Schneiderlein
Stoffsüchtig
 
Beiträge: 561
Bilder: 23
Wohnort: Wien

Re: Frühchenstricken WIEN

Beitragvon Strawberry Shortcake » 11.01.2013 12:46

Also da würd ich vorher echt nochmal nachfragen, vorallem weil es echt schwer ist Sockenwolle ohne Kunststoff zu kriegen

die Opal z.B.: http://basteln-at.buttinette.com/shop/a ... xml%3Dtrue ist 75% Schurwolle und 25% Polyamid

und ja viele finden die kratzig, bzw grad bei Frühchen wos ja direkt auf der Haut ist, würd ich das nicht wollen. Will ich nichtmal bei meinen Kindern
Alles was ich mache, mache ich gern und ohne Hintergedanken

Mein BLOG: http://janaslieblingsdesigner.blogspot.com/
Benutzeravatar
Strawberry Shortcake
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 3863
Bilder: 68
Wohnort: Weinviertel Nähe Wien

Re: Frühchenstricken WIEN

Beitragvon Schneiderlein » 11.01.2013 13:44

Ich habe mich noch einmal erkundigt es wird einfach nur Sockenwolle verlangt und es gibt schlechte Erfahrungen mit 100% Baumwolle. Die beiden Spitäler, die nun beliefert werden sollen haben hierzu keine konkreten Angeben gemacht. Lediglich das Waschen sollten die Sachen überleben, darum Sockenwolle. Ich überlasse es daher euch, welche Wolle ihr genau verwenden möchtet.

Alle, die sich fix am Früchchenstricken beteiligen wollen, bitte hier angeben. Ich werde in Kürze den aktuellen Bedarf der 1. Sammlung nennen und dann kann mit dem Stricken schon loslegen *go-sabrina-go*
Zuletzt geändert von Schneiderlein am 11.01.2013 14:51, insgesamt 1-mal geändert.
Meine Nähte sind nicht perfekt, sondern kreativ *sewing*
...und ein bisschen Stricken & Häkeln kann auch nie schaden *pfeif*
Schneierlein's Blog
Benutzeravatar
Schneiderlein
Stoffsüchtig
 
Beiträge: 561
Bilder: 23
Wohnort: Wien

Re: Frühchenstricken WIEN

Beitragvon Schneiderlein » 11.01.2013 14:38

Und ein 3. Spital *hüpf*
Meine Nähte sind nicht perfekt, sondern kreativ *sewing*
...und ein bisschen Stricken & Häkeln kann auch nie schaden *pfeif*
Schneierlein's Blog
Benutzeravatar
Schneiderlein
Stoffsüchtig
 
Beiträge: 561
Bilder: 23
Wohnort: Wien

Re: Frühchenstricken WIEN

Beitragvon Schneiderlein » 11.01.2013 15:20

Bedarfserhebung im 1. Spital ist schon gemacht ;-)
Dringend gebraucht werden Fäustlinge und Decken, aber auch Hauben und Söckchen!!!!!
Wichtig gerade bei den Fäustlingen darf KEINE fusselige Wolle genommen werden!!!!

Eine Anleitung für Fäustlinge stelle ich euch gleich oben bei den Anleitungen ein.
Meine Nähte sind nicht perfekt, sondern kreativ *sewing*
...und ein bisschen Stricken & Häkeln kann auch nie schaden *pfeif*
Schneierlein's Blog
Benutzeravatar
Schneiderlein
Stoffsüchtig
 
Beiträge: 561
Bilder: 23
Wohnort: Wien

Re: Frühchenstricken WIEN

Beitragvon Julchen » 11.01.2013 15:22

Schneiderlein hat geschrieben:Ich habe mich noch einmal erkundigt es wird einfach nur Sockenwolle verlangt und es gibt schlechte Erfahrungen mit 100% Baumwolle. Die beiden Spitäler, die nun beliefert werden sollen haben hierzu keine konkreten Angeben gemacht. Lediglich das Waschen sollten die Sachen überleben, darum Sockenwolle. Ich überlasse es daher euch, welche Wolle ihr genau verwenden möchtet.

Alle, die sich fix am Früchchenstricken beteiligen wollen, bitte hier angeben. Ich werde in Kürze den aktuellen Bedarf der 1. Sammlung nennen und dann kann mit dem Stricken schon loslegen *go-sabrina-go*


Schlechte Erfahrungen mit 100% BW kann ich mir vorstellen, die Sachen leiern dann leicht aus - Waschen bei 60° sollte BW hingegen gut aushalten. Es gibt auch Sockenwollqualität mit BW-Anteil, das sollte gehen.
Ich würde aber eher Merino-Wolle nehmen, mit dem Waschen hab ich allerdings keine Erfahrung, die wird bei 60° vielleicht eher verfilzen?

Danke jedenfalls für die Anleitungen, das ist schon sehr hilfreich!
Wir legen also los, sobald Du das Startzeichen gibst *yeah*
Benutzeravatar
Julchen
 
Beiträge: 429
Bilder: 49

Nächste

Zurück zu Für den guten Zweck

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron