Männer August 2011

Hier ist der Platz für unsere monatlichen Nähprojekte.

Re: Männer August 2011

Beitragvon tas » 10.08.2011 22:00

klasse föhr und klasse fehmarn!!!!
Benutzeravatar
tas
Moderatorin
stoffhamster
 
Beiträge: 2226
Bilder: 141
Wohnort:

Re: Männer August 2011

Beitragvon Bob der Baumeister » 10.08.2011 22:09

wow, eure männer sind ja toll eingekleidet :daumenhoch:
Bob der Baumeister

---können wir das schaffen, JO wir schaffen das--
mein Blog: http://tanja-tatjanas-blog.blogspot.co.at/
Benutzeravatar
Bob der Baumeister
 
Beiträge: 1954
Bilder: 16
Wohnort: Weinviertel Nähe Wien

Re: Männer August 2011

Beitragvon josy » 10.08.2011 22:26

foo, wow! Sieht aus wie gekauft!! :daumenhoch:
Benutzeravatar
josy
Moderatorin
 
Beiträge: 2048
Bilder: 51
Wohnort: Linz

Re: Männer August 2011

Beitragvon Ena » 10.08.2011 22:52

Foo, tolle Jacke!!! :cool:
Benutzeravatar
Ena
 
Beiträge: 1951
Bilder: 8

Re: Männer August 2011

Beitragvon dicentra » 10.08.2011 23:24

Ena hat geschrieben:Dicentra, was für einen Schnitt hast du da verwendet?


eine mischung aus seiner lieblingshose und der pyjama hose nr. 38 aus der ottobre winter 4 /2005
aber ich glaub wenn ich einen anderen stoff nehme müsste ich sie eine nr größer machen und den bund erhöhen, weil ohne bündchen hätt ihm die nie gepasst.

das shirt schaut übrigens super aus :daumenhoch:

Strawberry Shortcake hat geschrieben:@dicentra
frag deinen Mann doch wieso er gekeppelt hat, wenn ers dann dauernd anhat?


och der keppelt dauernd, wenn er einen schlechten tag hat *hihihi*
und er hätt halt lieber, dass ich über den büchern hock und lerne anstatt zu nähen *g*
"die rache
der sprache

ist das gedicht"

(e. jandl)
Benutzeravatar
dicentra
 
Beiträge: 827
Bilder: 8

Re: Männer August 2011

Beitragvon Eulalia » 11.08.2011 11:03

tolles Shirt und ganz tolle Fleecejacke!
Ich hoff ich schaff es diesmal wieder mich am Monatsprojekt zu beteiligen.
Benutzeravatar
Eulalia
Nachteule
 
Beiträge: 1480
Bilder: 53
Wohnort: Graz

Re: Männer August 2011

Beitragvon Bob der Baumeister » 15.08.2011 20:22

aus dem Poloschnitt hab ich jetzt ein normels shirt gemacht, meinen mann gefällts (gsd) war mir beim stoff nicht so sicher
stoff war vom stoffmarkt, irgentwie hängt das shirt ein bisschen schief am hacken
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bob der Baumeister

---können wir das schaffen, JO wir schaffen das--
mein Blog: http://tanja-tatjanas-blog.blogspot.co.at/
Benutzeravatar
Bob der Baumeister
 
Beiträge: 1954
Bilder: 16
Wohnort: Weinviertel Nähe Wien
Eulalia
Bob der Baumeisters Beitrag gefällt:


Re: Männer August 2011

Beitragvon nadelkissen » 15.08.2011 21:47

ich hab vor einiger zeit was von einem bademantel aus badetücher geschrieben. hier ein foto
Bild
Für jedes Problem gibt es mehrere Lösungen, finde die richtige Lösung für dich.

http://naehinsel.blogspot.com
http://mercados-adventkalender.blogspot.co.at/
Benutzeravatar
nadelkissen
 
Beiträge: 1335
Bilder: 81
Wohnort: 1020 Wien


Re: Männer August 2011

Beitragvon Zauberelfe » 16.08.2011 12:28

Super der Bdemantel! Nimmst Du dafür einen Schnitt oder bastelst die Ärmel selber?
Liebe Grüße von der kleinen Elfe
mit 2 Elfenkindern

Zauberelfe
 
Beiträge: 247

Re: Männer August 2011

Beitragvon bohemian » 16.08.2011 13:39

Ich hab meinem Schatz eine Hose gekürzt, gilt das auch?

Hat jemand schon mal Jeans mit Originalsaum gekürzt? Ich find keine Anleitung die ich wirklich versteh :hmm:
Benutzeravatar
bohemian
 
Beiträge: 1162
Bilder: 32
Wohnort: Graz

Re: Männer August 2011

Beitragvon Sabrina » 16.08.2011 13:53

bohemianbabygirl hat geschrieben:Ich hab meinem Schatz eine Hose gekürzt, gilt das auch?


Nein das zählt noch zum Juliprojekt, Recycling :D

Also die Jeans mit dieser Methode kürzen ist eigentlich watscheneinfach, Du schneidest den Jeanssaum mit Deiner NZ, mit der Du üblicherweise arbeitest, runter, und dann kürzt Du die Hose ums gewünschte Mass, bedenke aber dabei, dass die Hose durch den Saum der wieder angenäht wird, 1-1,5cm länger wird.
Dann nähst Du den Saum so an wie man z.B ein Ärmelbündchen annäht, ganz knapp, dass man die NZ nicht sieht.

Nach dem nähen natürlich runterklappen und fertig!

War das halbwegs verständlich? ;-)
As one door closes, another one opens...
Benutzeravatar
Sabrina
Administratorin
Forumsmama
 
Beiträge: 5658
Bilder: 37
Wohnort: Wien Symmanningen

Re: Männer August 2011

Beitragvon bohemian » 16.08.2011 14:20

danke, das werd ich heut Abend gleich probieren,
ich hab den Saum nämlich nur hochgeklappt, umgelegt, und so drangenäht, waren dann hat 17Lagen Jeans*rotwerd* , und da hat sich die Nähmaschine schon gequält, das hört sich logisch an :) danke
Benutzeravatar
bohemian
 
Beiträge: 1162
Bilder: 32
Wohnort: Graz

Re: Männer August 2011

Beitragvon nadelkissen » 16.08.2011 17:48

Zauberelfe hat geschrieben:Super der Bdemantel! Nimmst Du dafür einen Schnitt oder bastelst die Ärmel selber?

ich hab einen schnitt genommen. leider war der von burda aus dem jahre schnee - das heißt die schultern waren irgendwo und der mantel war für meine spagettiheringe viel zu weit. jetzt hab ich in jedes schnittteil einfach von der schulter bis zur länge 4cm weggefaltet und beim ärmel von der kugelspitze bis zu länge das gleiche - und natürlich die kugel ausgeglichen. also ist das ganze ein wenig konstruiert - aber sie passen (hab 2 kleine jungs, und somit muß ich alles doppelt nähen). leichter geht es glaub ich mit einem shirtschnitt der passt und den einfach verlängern und vorne bei der kannte so ca 15 cm dazugeben :grins:
Für jedes Problem gibt es mehrere Lösungen, finde die richtige Lösung für dich.

http://naehinsel.blogspot.com
http://mercados-adventkalender.blogspot.co.at/
Benutzeravatar
nadelkissen
 
Beiträge: 1335
Bilder: 81
Wohnort: 1020 Wien

Re: Männer August 2011

Beitragvon Zauberelfe » 17.08.2011 08:15

nadelkissen hat geschrieben:
Zauberelfe hat geschrieben:Super der Bdemantel! Nimmst Du dafür einen Schnitt oder bastelst die Ärmel selber?

ich hab einen schnitt genommen. leider war der von burda aus dem jahre schnee - das heißt die schultern waren irgendwo und der mantel war für meine spagettiheringe viel zu weit. jetzt hab ich in jedes schnittteil einfach von der schulter bis zur länge 4cm weggefaltet und beim ärmel von der kugelspitze bis zu länge das gleiche - und natürlich die kugel ausgeglichen. also ist das ganze ein wenig konstruiert - aber sie passen (hab 2 kleine jungs, und somit muß ich alles doppelt nähen). leichter geht es glaub ich mit einem shirtschnitt der passt und den einfach verlängern und vorne bei der kannte so ca 15 cm dazugeben :grins:


Danke für die ausführliche Beschreibung! Momentan brauchen wir eh noch keinen neuen Bademantel, aber gut zu wissen.
Liebe Grüße von der kleinen Elfe
mit 2 Elfenkindern

Zauberelfe
 
Beiträge: 247

Re: Männer August 2011

Beitragvon Eulalia » 20.08.2011 13:10

geschafft!!! :jump:

Das erste Shirt für GöGa (Föhr ohne Ärmel)
und eine WischiWaschi-Toiletttasche (hat er sich gewünscht).
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Eulalia
Nachteule
 
Beiträge: 1480
Bilder: 53
Wohnort: Graz


VorherigeNächste

Zurück zu Nähprojekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron