Fantasie aus Filz

Dieses Forum bietet Platz für alle Handarbeiten abseits vom Nähen und DIY's (Do it yourself) in Wort und Bild!

Re: Fantasie aus Filz

Beitragvon Wällerin » 07.08.2018 15:28

ciao,
und nun sitzt das Tutu-Röckchen wo es soll und im Kopf versenke ich noch ein Holzteil das "Mozzarellachen" mehr Halt gibt. Dieses teil verbinde ich mit dem Holzteil im Rumpf und jetzt nähe ich den Kopf endgültig am Rumpf an....
Bild

Bild

gruss *boing* die Wällerin
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 529
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

Re: Fantasie aus Filz

Beitragvon Wällerin » 12.08.2018 10:53

der Kopf ist jetzt fest am Rumpf vernäht,

alle Nylonfäden am Holzkreuz, im Körper verankert,

am Rücken noch eine kleine Öffnung, für Notfälle zum Reinfassen, die später geschlossen wird,

aaalso jetzt sieht sie wie ein sehr edler kleiner Weichkäse - Mozzarella, bene!

Bild

gruss *boing* die Wällerin
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 529
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

Re: Fantasie aus Filz

Beitragvon Wällerin » 17.08.2018 14:38

Das Spielkreuz macht Probleme.
Links die Erstversion aus Weichholz und rechts das angedachte aus Buchenholz,
Bild

allerdings mache ich ein weiteres aus Buchenholz, weil habe schon wieder Verbesserungsideen,
gruss *boing* die Wällerin
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 529
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

Re: Fantasie aus Filz

Beitragvon Natypaty » 18.08.2018 00:47

Wow die Sachen sehen einfach umwerfend aus,

wie schafft ihr das die Geduld aufzubringen solche tollen Sachen zu nähen, kommt das mit der Zeit?

Bei mir sind es die Augen, dazu brauche ich gutes Licht. Bei uns haben wir LED stripes für Wände um meinen Platz geklebt ist wohl das richtige Wort. Damit ist es gut ausgeleuchtet aber meine hyper Hibeligkeit ist damit nicht gerade beruhigter.
Zuletzt geändert von Natypaty am 19.08.2018 01:02, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Natypaty
 
Beiträge: 5

Re: Fantasie aus Filz

Beitragvon Wällerin » 18.08.2018 12:11

nein, ich denke es ist einfach eine Frage von: Sich Zeit lassen und Wert auf die Kleinigkeiten legen.
Wenn ich mal eben eine Joggingbuxe brauch, dann geht die nach RuckZuck-Schnitt und ist mehr od. weniger
ein einfaches Standardteil.

Das "Puppengesindel" ist das Ergebnis von Kreativität, Spielfreude, noch immer Kind sein (kleinwenig) und Umsetzen mit viel Liebe ins Detail -- denke ich.
viel Spass weiterhin beim Zuschauen.....


.
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 529
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

Re: Fantasie aus Filz

Beitragvon Wällerin » 18.08.2018 12:13

und hier hängt die Madame am provisorischen Spielkreuz,
und "Personal" hat sie auch schon gefunden...
Bild

Bild

gruss *boing* die Wällerin
Benutzeravatar
Wällerin
 
Beiträge: 529
Bilder: 2
Wohnort: Rheinland/BRD

Re: Fantasie aus Filz

Beitragvon Natypaty » Gestern 00:58

Wällerin hat geschrieben:und hier hängt die Madame am provisorischen Spielkreuz,
und "Personal" hat sie auch schon gefunden...
Bild

Bild

gruss *boing* die Wällerin


Sieht voll gut aus, alle scheinen ihren Spass dabei zu haben.
Die Fädenzieherin bist dann du nehme ich an.
Benutzeravatar
Natypaty
 
Beiträge: 5

Vorherige

Zurück zu Handarbeiten und DIY

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder