Nähshops in München

Diskussionen über Bezugsquellen und Shops von Nähmaterial, sowie folgende:
Es gibt neue Stoffe bei... Wo bekomme ich bestimmte Stickdateien? Wo finde ich schöne Jungen-/Mädchenstoffe, etc...

Nähshops in München

Beitragvon Zora » 13.01.2019 21:11

Hallo ihr lieben!
Demnächst fahre ich für ein paar Tage nach München. Gibt es dort irgendwelche Stoffgeschäfte, die empfehlenswert sind? Wo man besonderes bekommt?

Zora
 
Beiträge: 289

Re: Nähshops in München

Beitragvon ju_wien » 14.01.2019 09:32

Ich hoffe, dass sich noch jemand meldet, der in den letzten Jahren in München war (bei mir ist das schon *sehr* lang her.) Als erste Orientierung könntest du die Shops auf Martinas Stoffkarte durchklicken http://edeltraudmitpunkten.blogspot.com ... karte.html Die Liste der Läden in Bayern gibt es hier http://lirum.at/users/edeltraud/kml/ede ... DE-BY.html Leider hat sie auch schon länger keine Zeit mehr, sich um Blog und Stoffkarte zu kümmern. Du musst also davon ausgehen, dass es einige der Shops nicht mehr gibt.

Soweit ich weiß, führen auch die Kaufhäuser (Karstadt, Kaufhof) Meterware und Zubehör, allerdings nicht in allen Filialen.

Bei HS24 gibt es leider noch keinen Shopping-Guide für München, nicht einmal einen veralteten.

ju_wien
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 2266
Bilder: 49
Wohnort: 1210 Wien

Re: Nähshops in München

Beitragvon ichthys81 » 14.01.2019 09:51

In München hab ich noch nie Stoff gekauft. Mir fällt auch nur die Stoffkarte von Edeltraud mit Punkten ein.
Michas Stoffecke kommt doch von dort, oder? Haben die einen Ladenverkauf?

ichthys81
 
Beiträge: 662
Wohnort: Linz

Re: Nähshops in München

Beitragvon insa-ana » 14.01.2019 10:52

Schau mal unter diesem Link
https://www.yelp.at/search?cflt=fabricstores&find_loc=München%2C+Bayern
Leider war ich ach schon ewig nicht mehr in München und weiß somit auch nicht mehr. Aber im März oder April werde ich voraussichtlich einen Tag dort sein *hüpf*

insa-ana
 
Beiträge: 251
Wohnort: Graz Umgebung

Re: Nähshops in München

Beitragvon ju_wien » 14.01.2019 11:17

ichthys81 hat geschrieben:Michas Stoffecke kommt doch von dort, oder? Haben die einen Ladenverkauf?


Im Impressum steht nur, dass man keine Retouren an den Firmensitz senden soll, dafür gibt es eine eigene Adresse in Hohenbrunn, dort gibt es auch Stoffproben, aber da stehen auch keine Öffnungszeiten, also müsste man wohl einen vorab Termin vereinbaren, damit man nicht vor geschlossener Tür landet.

Bei HS24 finde ich zwar einige Fragen und Antworten zu Stoffläden in München, aber die sind auch schon etliche Jahre alt (wenn auch nicht *so* alt wie mein Einkauf bei Kübler, der war in den 1980er Jahren, damals gab es noch das riesige Geschäft in München, Stoffe auf drei Etagen! Leider schon lang Geschichte).

ju_wien
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 2266
Bilder: 49
Wohnort: 1210 Wien

Re: Nähshops in München

Beitragvon Zora » 14.01.2019 13:54

So ähnlich wie euch geht es mir auch - die meisten Dinge, die ich finde, sind einfach veraltet. Ich werde mal die Dinge um die Fußgängerzone anschauen und dann Bericht erstatten!

Der Kaufhof führt leider nur noch die Stoffcoupons, es gibt nur noch Gardinen als Meterware. Die Stoffcoupons sind zwar super, aber meistens dann doch ein Glücksspiel.

Zora
 
Beiträge: 289

Re: Nähshops in München

Beitragvon ju_wien » 14.01.2019 14:59

Das wäre ganz lieb! Denn Fragen nach München tauchen immer wieder auf.

Falls du einmal nach Wien kommst, kann ich dir mehr Informationen über Stoffgeschäfte anbieten. Leider sind sie über die ganze Stadt verstreut, du musst also einige Zeit und Kondition mitbringen, wenn du sie alle abgrasen willst.

ju_wien
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 2266
Bilder: 49
Wohnort: 1210 Wien

Re: Nähshops in München

Beitragvon Zora » 24.01.2019 12:59

Also ich war dann doch zu Faul, um alle Nähläden abzuklappern, zudem hatte ich meine Mutter dabei, die um keinen Preis raus in die Kälte wollte^^
Jedenfalls ist der Kaufhof am Hauptbahnhof schon gut bestückt. Im oberten Stockwerk gib es eine riesige Nähabteilung, die auch Burda und Vogue-Stoffe führt und es gab sogar ein cooles Terminal, wo man die aktuellen Burdastyle-Ausgaben digital durchblättern konnte.
Es gibt eine große Auswahl an Stoffen: Seide, Baumwolle, Jersey, Sweat, Strickt, Futter, Gütermann BW-Drucke, Babystoffe und eine riesige Auswahl an billigen Stoffresten.
Also die Auswahl war groß, aber ich war trotzdem nicht so begeistert: Ich fand die Farben und Muster sehr altbacken. Ich habe Seidenstoffe gewühlt bis zum Geht nicht mehr, aber habe nur so komische grün-bräunliche Pasley-Muster gefunden, dann hab ich es gelassen. Es war gerade großer Ausverkauf, vielleicht war das Schöne einfach schon ausgesucht, aber so habe ich nur einen grauen Strick im Angebot und eine Sweat mitgenommen.

Zora
 
Beiträge: 289

Re: Nähshops in München

Beitragvon ju_wien » 24.01.2019 13:04

Danke, das ist ja schon einmal ein heißer Tipp.

Das Problem, dass die meisten Seidendrucke von Farbe und Muster her so gar nicht zu meiner sonstigen Garderobe und zu mir passen, habe ich auch. Andererseits: das spart mir *viel* Geld .

ju_wien
Co-Chief
 
Medaille: medaille
Beiträge: 2266
Bilder: 49
Wohnort: 1210 Wien


Zurück zu Bezugsquellen & Neuheiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder