Jeans im Schritt stopfen.

Dieses Forum bietet Platz für alle Handarbeiten abseits vom Nähen und DIY's (Do it yourself) in Wort und Bild!

Jeans im Schritt stopfen.

Beitragvon Irene 2 Hände » 24.03.2020 09:31

Hallo ihr Lieben,
heute stopfe ich ein Loch im Schritt meiner Jeans mithilfe einer Nähmaschine. Zusätzlich brauchen wir einen Stickrahmen und einen Stopf- und Stick-Nähfuss.
Wie immer gibt es dafür ein Video https://www.youtube.com/watch?v=BBp0ciqd9DA

Zum Stopfen ist ein Stopffuß für der Nähmaschine sehr hilfreich. Der Stopffuß eignet sich prima um handgeführte Stick- und Stopfarbeiten auszuführen.Bild
Weiter Lesen in meinem Blog http://irenezweihaende.blogspot.com/202 ... orial.html
Stopfe die schadhafte Stelle, indem du immer mit dem Webmuster nähst. Setze den Stopffuß ab und führe den Stoff gleichmäßig vor- und rückwärts und jeweils etwas über den schadhaften Bereich hinaus. Beim Nähen ohne Transporteur bestimmst du die Stichlänge. Eine gleichmäßige, mittlere bis hohe Nähgeschwindigkeit führt zu einer gleichmäßigeren Länge des Geradstichs.
Zur Not kannst du auch ohne Nähfuß versuchen zu stopfen, was aber viel umständlicher ist. Fertig! Nun kann ich die Jeans wieder für die Werkstatt anziehen.

Liebe Grüße Irene
Benutzeravatar
Irene 2 Hände
 
Beiträge: 33
Bilder: 0
ichthys81
Irene 2 Händes Beitrag gefällt:


Zurück zu Handarbeiten und DIY

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder